photo Cannes

Cannes (06400)

Ein Hotel in Cannes reservieren :Von Hotels zum Sonderpreis bis zu den luxuriösesten in Cannes: sehen Sie sich unsere Hotelauswahl in Cannes und an der gesamten Côte d'Azur an.

Die Hotels ansehen
bibi©
photo Cannes

Cannes (06400)

Eine Unterkunft suchen in Cannes :Ein Hotel suchen in Cannes: Sonderangebote an der Côte d'Azur in Cannes

Die Hotels ansehen
bibi©
photo Cannes

Cannes (06400)

Ein Hotel finden in Cannes :Die Hotels in Cannes einsehen und alle Sonderangebote für die Côte d'Azur finden

Die Hotels ansehen
bibi©
photo Cannes

Cannes (06400)

cote.azur.fr©
photo Cannes

Cannes (06400)

cote.azur.fr©
photo Cannes

Cannes (06400)

bibi©
photo Cannes

Cannes (06400)

bibi©
Previous Tab Next Tab

Touristische Informationen

Informationen über die Städte der Côte d'Azur Cannes - info tourisme Cannes Côte d'Azur
Präsentation

BESCHREIBUNG


Kinohauptstadt und Stadt der Stars und des Luxus. Cannes ist durch das Internationale Filmfestival heute in der ganzen Welt bekannt. Die nach Nizza und Antibes drittgrößte Stadt der Region bietet eine Vielzahl touristischer und kultureller Aktivitäten. Direkt am Mittelmeer gelegen ist Cannes ein renommiertes Seebad, wo die Sonne (fast) immer schein. Der Reichtum der Stadt ist jedoch nicht nur darauf beschränkt. Die Geschichte hat die Stadt mit einer besonderen Identität geprägt, zu der eine reiche Architektur und aber auch Mysterien, wie zum Beispiel der Mann mit der Eisenmaske, gehören.


GESCHICHTE


Die Bucht von Cannes lag ursprünglich in einem Sumpfgebiet und niemand dachte zu der Zeit daran, an dieser Stelle eine Stadt zu errichten. Dennoch haben sich Fischer und Mönche im Mittelalter auf den Lérins-Inseln (siehe nachstehend) und an der Stätte von Suquet (siehe nachstehend) niedergelassen, die höher lag und an der sich heute die Altstadt befindet. Erst im 19. Jahrhundert begann die Stadt damit, von sich reden zu machen. Baron Henry Brougham and Vaux, ein britischer Staatsmann, wählte Cannes zu seinem Wohnsitz. Er ließ prunkvolle Bauten errichten und zog hiermit aus England und ganz Europa anreisende aristokratische Besucher an. Cannes wird schnell zu einem mondänen Zielort an der französischen Mittelmeerküste. Der internationale Ruhm trifft die Stadt jedoch erst im 20. Jahrhundert mit Beginn des Filmfestivals.


VERANSTALTUNGEN


Man kann nicht über Cannes reden, ohne das berühmte Filmfestival mit seiner Goldenen Palme zu erwähnen, die zu einem regelrechten Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Das 1946 gegründete Festival ist eines der berühmtesten Film-Events in der ganzen Welt. Die Größten dieser Branche treffen hier in der zweiten Maihälfte zusammen. Das Ereignis zieht so viele Menschen an, dass die Bevölkerungszahl sich während dieses Zeitraums verdreifacht. Das Festival findet hauptsächlich im Palais des Festival statt, der am Ende der Flaniermeile Croisette liegt.


Das Festival ist jedoch nicht die einzige wichtige Veranstaltung in Cannes und andere Events tragen mit zum Leben der Stadt bei, wie zum Beispiel die Musikmesse MIDEM oder die Internationale Fernsehmesse MIPCOM. Auch das Feuerwerksfestival, das Internationale Spielfestival, das Internationale Tanzfestival, das Cannes Golf Festival und Cannes Shopping Festival, usw. finden hier statt.


ARCHITEKTUR



Le Suquet ist das älteste Stadtviertel von Cannes, in dem die Altstadt liegt. Oben auf einem Hügel gelegen war das Dorf früher so besser vor Angriffen von See her geschützt. Das auf dem Gipfel liegende Schloss der damaligen Epoche bietet einen Panoramablick auf die Bucht von Cannes. Hier befindet sich ebenfalls der Castre-Turm sowie eine den Seefahrern und Anglern gewidmete Kirche.


GESCHÄFTE


Die Rue d’Antibes ist unbestritten die Hauptgeschäftstraße von Cannes. In dieser quer zur Strandpromenade Croisette verlaufenden Straße findet man alle nur denkbaren Arten an Geschäften.
Zu der Stadt gehören ebenfalls mehrere Märkte, wie der Marché Forville, hinter dem Rathaus. Hier findet man eine Unmenge an Frischprodukten von Qualität und trifft nicht selten berühmte Küchenchefs auf der Suche nach den besten Zutaten. Auf dem in Bahnhofsnähe stattfindenden Marché Gambetta kann man alles Mögliche kaufen. Zusätzlich zum regionalen Gemüse- und Obstangebot kann man hier auch Kleidung, Schuhe und alle möglichen sonstigen Accessoires erstehen.


FREIZEIT


Die Stadt umfasst mehrere Museen, wie zum Beispiel das Castre-Museum, die Malmaison, das Meeresmuseum, den Espace Miramar, die Villa Domergue, usw.


Spielfans stehen in Cannes gleich drei Kasinos zur Auswahl: das Palm Beach am Ende der Croisette, das Casino de la Croisette und das Casino Les Princes.


RESTAURANTS


Restaurants existieren in genügender Anzahl für alle Geschmäcker und Budgets. In der kleinen Straße, die nach oben zum Stadtviertel Le Suquet führt, liegen mehrere sympathische Adressen mit besonders angenehmen Ambiente.


AUSFLÜGE


Die Lérins-Inseln , die zusammen mit Le Suquet die Wiege der Stadt Cannes bilden, muss man einfach gesehen haben. Man erreicht die beiden in unmittelbarer Nähe vor der Küste liegenden Inseln schnell mit einem Boot ausgehend vom Hafen von Cannes.

Die erste und größere der beiden Inseln ist die Insel Sainte Marguerite. Auf ihr liegt die aus dem Mittelalter stammende Festung Fort Royal. Im Inneren trifft man auf ein kleines Dorf, in den meisten Gebäuden sind jedoch heute diverse Vereine untergebracht. Eine kleine Kapelle und vor allem aber ein Gefängnis befinden sich ebenfalls auf der Insel. Letzteres ist dafür bekannt, Aufenthaltsort eines bekannten Gefangenen gewesen zu sein: dem Mann mit der Eisenmaske. Ein Abschnitt des Gefängnisses ist für Besucher zugänglich, darunter diese Zelle. Im Rest des Gebäudes ist das Meeresmuseum untergebracht. Das Museum zeigt aus der Umgebung der Inseln und der Bucht von Cannes stammende Fauna und Flora und gibt einen Überblick über die bei Unterwasserausgrabungen hervorgebrachten Funde (Wracks, Amphoren, usw.). Auf dem Rest der Insel kann man entlang der von Eukalyptusbäumen gesäumten Alleen oder auf den zahlreichen Fußwegen, die die Insel durchqueren, spazieren gehen. Informationsschilder geben Auskunft über die Tier- und Pflanzenwelt der Insel. Alldenjenigen, die gerne baden, stehen mehrere Möglichkeiten offen: Sandstrände oder Felsstrände, die berühmten "flachen Steine" oder aber kleine Buchten. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Auf der zweiten Insel, Saint Honorat lebt eine Gemeinde an Zisterzienser-Mönchen im Kloster Lérins. Besucher können an den Gottesdiensten teilnehmen und die von den Mönchen hergestellten Produkte kosten. Das im 11. Jahrhundert errichtete Bauwerk ist ein perfektes Beispiel mittelalterlicher Architektur. Zusätzlich zu den Befestigungsanlagen kann man an den beiden Extremitäten der Insel zwei Ofenanlagen bestaunen, in denen einst die Kanonenkugeln erwärmt wurden.


SPORT


Golf, Tennis, alle Wassersportaktivitäten, darunter Tauchsport, sind in Cannes möglich. Der Meeresgrund der Bucht hat in dieser Region eine besonders reiche Fauna und Flora. Auch Wracks können besichtigt werden.


LAGE


Cannes liegt an der Côtes d’Azur im Departement Alpes Maritimes.
Die sich nur wenige Kilometer von Mandelieu-la-Napoule, entfernte Stadt Cannes befindet sich in Nähe des geschützten Esterel-Gebirges, das man an seinem rotem Gestein erkennt. Im Osten liegt die Stadt Nizza und das Fürstentum Monaco. An der circa 60 Km entfernt liegenden italienischen Grenze befinden sich die Orte Ventimiglia und San Remo. Die Stadt Grasse, liegt in den Hochebenen über Cannes und ist als Welthauptstadt des Parfums bekannt.


Siehe alle Hotels Cannes

Artikel

 

Ort

 
Cannes
Um von Nizza nach Cannes zu fahren, empfehle ich euch den Zug zu nehmen. In guten 30 Minuten und für 4 Euro, erreicht man die Stadt ohne Probleme. Dort angekommen, kommt man auf einen Platz, mit verschiedensten Busen. Ach, ich persönlich ...
Tourismusbüro

TOURISMUSBÜRO:
SEMEC Palais des Festivals - 1, La Croisette
BP 272
06403 Cannes Cedex
Tel : 04 92 99 84 22
Fax : 04 92 99 84 23

Infos
Rathaus von Cannes

Maire de Cannes (canton de Cannes (3 cantons)) : Monsieur BROCHAND Bernard.
Bevölkerung der Stadt : 68214 Einwohner.
Daten :
1 place Bernard Cornut-Gentile, BP 140, 06400 CANNES
Tel. :

Die Telefonnummer anzeigen

Fax :
Die Telefonnummer anzeigen

Das Rathaus von Cannes kontaktieren

Vue mer : crédit photo Aseed